FANDOM


Zurück zum Episodenguide

Dance Dance Infiltration ist die 7. Folge der 2. Staffel. Sie dauert 15 Minuten. Sie wurde am 11.September 2014 veröffentlicht.

Handlung Bearbeiten

Tanzschritte, Unterhaltung, Lachen, Ironwood fordert Goodwitch zum Tanzen auf. Jaune stellt sich neben Ruby. Ruby erzählt ihm, dass Weiss alleine gekommen ist. Er ärgert sich über Neptune, der anscheinend ihre Anfrage abgelehnt hat und geht auf den Balkon. Dort trifft er Pyrrha.

Zu seiner Überraschung ist auch sie ohne Date auf der Tanzveranstaltung. Wenn jemand so sportlich und erfolgreich ist, getraut sich niemand anzufragen, stellt Pyrrha traurig fest. Sie lobt Jaune, dass er ihr so offen und locker gegenübergetreten ist. Er, Jaune, würde sie so sehen, wie sie ist und ihr helfen echte, tiefe Beziehungen zu den anderen aufzubauen. Als Pyrrha den Balkon verläßt taucht Neptune auf. Er äußert sein Mißvergnügen auf der Party, auch wenn da tolle Mädchen anwesend sind. Jaune klagt ihn an mit den Gefühlen von Weiss zu spielen. Betroffen eröffnet Neptune sein Geheimnis: Er kann nicht tanzen. Seine ganze Coolness geht verloren. Doch Jaune, die Worte von Pyrrha noch im Ohr, besteht darauf, dass Neptune ehrlich sein und auf Weiss zugehen soll. Der verdatterte Neptune stimmt zu und redet mit Weiss.

Als Ruby und Yang über die Tanzfläche schauen und sich freuen, dass die Organisation gelungen ist, erscheint Jaune und überrascht alle, indem er das Versprechen an Pyrrha einlöst. Er trägt ein langes, weiß-blaues Kleid mit Turnschuhen und fragt Pyrrha vor allen Schülern um den nächsten Tanz. Pyrrha muss lachen, freut sich aber herzlich über eine gemeinsame Tanzshow des Team JNPR. Jaune ist ein toller Tänzer. "Das passiert, wenn man mit sieben Schwestern aufwächst."

Als Neptune in den Saal kommt, setzt er sich neben Weiss. Natürlich will sie wissen, warum er seine Meinung ihr gegenüber geändert hat. Er sagt wahrheitsgetreu, dass ihn Jaune überzeugt hat und dass Weiss sich glücklich schätzen kann, solche guten Freunde zu besitzen.

Im Tanzsaal zeigen Mercury und Emerald gute Miene, damit niemand entdeckt, dass sie das Umfeld beobachten, und Cinder Fall ungestört in den Intercontinenta Sendeturm eindringen kann. Angezogen mit Maske und einem engen Jagdanzug macht Cinder kurzen Prozess mit zwei Wachen und dringt in die Halle ein. Dort eliminiert sie fünf weitere Wachsoldaten und fährt mit dem Fahrstuhl nach oben. Als die zwei Spione im Tanzsaal ihr mitteilen, dass Ironwood den Raum verläßt, hat sie schon alle Computerterminals mit dem Zeichen der schwarzen Schachkönigin versehen.

Doch sie hat nicht mit Ruby Rose gerechnet. Als diese kurz zum Luftschnappen nach draußen geht, beobachtet sie Bewegung auf den Dächern. Als sie leblose Wächter vor dem Sendeturm entdeckt, holt sie Crecent Rose und folgt in den Fahrstuhl. Mutig kommt sie in den Sendesaal. Cinder greift sofort an, doch Ruby schiesst zurück. Bevor Schlimmeres passiert erscheint James Ironwood und Cinder Fall zieht es vor zu verschwinden. Während James und Ruby ergebnislos im Raum umherblicken, verlässt Cinder den Tower durch eine Hintertür und wechselt sekundenschnell ihre Kleidung.

Die Robotverfolger treffen im Tanzsaal nur tanzende Paare. Darunter befinden sich Emerald und Mercury. "Darf ich abklatschen ?" fragt Cinder im tiefgeschnittenen Abendkleid. Mercury wechselt die Tanzpartnerin. "Der Abend war schon etwas aufregender als erwartet." ist Cinders Statement. "Aber sie werden verzweifelt nach dem Angreifer suchen, bis wir mit der Arbeit fertig sind. Genieße den Abend, schließlich ist es eine Party !"

Draußen sammeln die Roboter die Spuren und auf dem Bildschirmen prangt weiter die schwarze Schachkönigin.

Charaktere Bearbeiten

Video Bearbeiten

Deutsches Video Bearbeiten

Existiert noch nicht.

Englisches Video Bearbeiten

RWBY Volume 2, Chapter 7- Dance Dance Infiltration15:05

RWBY Volume 2, Chapter 7- Dance Dance Infiltration


Vorherige Episode | Nächste Episode

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki