FANDOM


Zurück zum Episodenguide

No Brakes ist die 11. Folge der 2. Staffel. Sie dauert 17 Minuten und wurde am 23. Oktober 2014 veröffentlicht.

Handlung Bearbeiten

Ruby wurde von den White Fang gefangen genommen und wird nun im Untergrund von Mountain Glenn von Roman Torchwick verhört. Da sie sich wehrt und zu fliehen versucht, wird er gewalttätig. Plötzlich wird er von Detonationen gestört. Oobleck und das Team haben sich in die Unterwelt gesprengt und greifen an, um Ruby zu retten.

Durch dieses Eindringen gestört, befiehlt Torchwick den noch nicht vollständig beladenen Güterzug zu starten. Die Verfolger schaffen es aber auf den letzten Wagen zu springen. Schnell entdecken sie, dass sich in den Waggons Bomben und Roboter befinden, die den zahlreich folgenden Grimm einen Zugang zur Oberfläche nach Vale verschaffen sollen. Als der erste Waggon abgekoppelt wird und explodiert, entschließt sich Oobleck das Team aufzuteilen. Yang, Blake und Weiss sollen die Ladung entschärfen und beseitigen, während er mit Ruby und Zwei versucht die Lok zu stoppen.

Als Blake, Weiss und Yang in die Zugwaggons eindringen, finden sie keine Bomben, sondern werden von ihren Gegnern erwartet. Im ersten Güterabteil treffen sie auf Neopolitan. Yang ruft den beiden anderen zu: "Ihr geht weiter. Die ist für mich!" Im folgenden Battle sind Neos Geschicklichkeit und Ausweichmanöver gegen Yangs Einsatz und Kampfkraft deutlich überlegen. In einem ausdauerndem Kampf verliert Yang eindeutig und liegt am Ende bewusstlos am Boden.

Währenddessen treffen Blake und Weiss im folgendem Abteil auf einen White Fang Leutnant mit einer Kettensäge. Weiss kämpft gegen ihn und Blake rennt an ihm vorbei. Im dritten Waggon wird Blake Belladonna von ihrem Hauptfeind Roman Torchwick begrüßt. Er versucht sie als Faunus anzusprechen, die mit, anstatt gegen ihn kämpfen sollte. Doch Blake läßt sich nicht beirren und startet eine Attacke. Durch die Nutzung ihrer Semblance können ihre Duplikate die Schläge des Gegners auffangen, während sie sich schon woanders hin bewegt. Blake überwältigt Torchwick und hält ihre Klinge an seinen Hals. In diesem Moment muss Weiss vor dem Knockout durch die Kettensäge in das Abteil fliehen. Blake läßt von Torchwick ab und hilft der erschöpften Weiss zu fliehen.

Neo setzt gerade an Yang zu töten, als eine mysteriöse Frau in Rot erscheint und Neopolitan angreift. Diese erkennt die Übermacht und verschwindet. Die Frau in Rot schaut kurz auf Yang und entfernt sich durch den entstehenden roten Wirbel. Yang erwacht und kann noch einen kurzen Blick auf ihre Retterin werfen.

Auf dem Dach der Waggons erledigen Oobleck und Ruby einen Paladin-Roboter aus Atlas. Während Oobleck mit Zwei gegen die anderen Roboter kämpft, kommt das gesamte Team RWBY auf der Lok zusammen, nur um zu sehen, wie der Zug auf eine Barriere zurast. Mit Schnee's Eisschutz retten sich die Mädchen und werden durch die Explosion auf die Oberfläche geschleudert. Auf dem Marktplatz von Vale klafft ein riesiges Loch. Ruby muss erkennen, dass die Grimm niemand mehr bremsen kann.

Charaktere Bearbeiten

Video Bearbeiten

Deutsches Video Bearbeiten

Existiert noch nicht.

Englisches Video Bearbeiten

RWBY Volume 2, Chapter 11- No Brakes17:01

RWBY Volume 2, Chapter 11- No Brakes


Vorherige Episode | Nächste Episode

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki