FANDOM


Zurück zum Episodenguide

The Stray ist die 15. Episode der 1. Staffel. Sie dauert 11 Minuten.

HandlungBearbeiten

Die vier Schülerinnen von Team RWBY laufen durch Vale. Das Vytal-Festival steht bevor. Weiss Schnee ist ganz begeistert. "Da gibt es Tänze, Paraden und Wettbewerbe", ruft sie aus. "Das ist absolut wundervoll !" Sie gehen zu den Docks am Hafen, wo das Schiff mit Schüler/innen aus Vacuo erwartet wird. Doch dort riecht es nach Fisch. Plötzlich sieht Ruby einen Laden, der überfallen worden ist. Die zwei Kriminalpolizisten sichern gerade das Terrain. Es ist schon der zweite Dustladen in dieser Woche. "Der ganze Dust wurde mitgenommen. Das Bargeld ist noch da. Wer tut sowas ?" fragen sie sich. Sie vermuten den Wild Fang hinter der Tat.

Da prustet es aus Weiss hinaus: "Die Wild Fang - was ein schrecklicher Haufen von Psychopathen." "Wie kannst du das behaupten ?" entgegnet Blake Belladonna."sie sind nur eine missgelenkte Gruppe von Faunus und keine Irren." Doch Weiss behauptet steif: "Die Faunus sind der Abschaum. Sie lügen, stehlen und betrügen." Plötzlich rufen die Polizisten: "Stoppt den Faunus!" und ein blonder Junge mit langem, goldenen Affenschwanz rennt vorbei. Er springt zu den Docks und hängt sich verkehrt herum an eine Laterne. Als sich die Polizisten nähern, schält er eine Banane und läßt sie dem bärtigen Polizisten aufs Gesicht fallen. Dann lacht Sun Wukong und springt über die Männer und rennt aus dem Hafen. Dabei läuft er an Blake und den anderen vorbei. Blake wird dabei angeblinzelt.

Die vier Jägerinnen nehmen die Verfolgung auf. Weiss rennt um eine Straßenecke und läuft auf eine seltsame Person auf. Beide fallen zu Boden. Während dessen verschwindet Sun über die Häuser von Vale. Der Name des seltsam sprechenden Mädchens ist Penny. Alle stellen sich vor. Als Ruby sie beim Abschied Freundin nennt, findet Penny dies sensationell und möchte sofort mit ihr Nägel lackieren und über Jungs reden. Auch will sie im Vytal-Tournament kämpfen. Als Weiss sie fragt, ob sie den gelben Affenfaunus, der eben gerade vorbeigerannt ist, kennt, geraten Blake und Weiss erneut eine Auseinandersetzung. Es geht um die Verdorbenheit der Faunus und die mörderischen Anschläge des Wild Fang. Blake empört die vorverurteilende Meinung von Weiss. Der erregte Streit zwischen den Beiden setzt sich auch auf dem Studierzimmer fort. "Die Wild Fang sind das pure Übel" schreit Weiss. "Warum sind denn die Faunus dazu gezwungen, sich zu wehren ?" widerspricht Blake. Dann erklärt Weiss, dass ihre Familie und die Firma des Vaters seit ihrer Kindheit von den Wild Fang bedroht wird, bestohlen und sogar gemordet. Weiss gibt nicht nach und verurteilt alle Faunus. Da platzt es aus Blake heraus: "Vielleicht haben wir es Leid, immer herumgeschubbst zu werden!" Überraschung in den Augen aller. Blake rennt aus dem Zimmer und läuft keuchend die Straße hinab.

Als sie zu dem Denkmal zum Sieg über die Grimm kommt, bleibt sie stehen, wischt eine Träne ab und öffnet ihre Schleife. Darunter kommen Katzenohren zum Vorschein. Plötzlich spricht sie Sun Wukong an. Er hat vom ersten Augenblick an gewußt, dass sie auch ein Faunus ist.

Am nächsten Morgen wacht Ruby auf. Blake ist das ganze Wochenende nicht zurückgekommen. Der Rest vom Team RWBY macht sich erneut auf die Suche. Sie durchqueren Vale und hoffen, das ihr nichts passiert ist.

Schnitt: Blake sitzt zum Frühstück auf einem Balkon. Ihr gegenüber trinkt Sun Wukong aus einem Becker, Blake fragt: "Was willst du über mich wissen ?"

CharaktereBearbeiten

VideosBearbeiten

Deutsches VideoBearbeiten

Existiert noch nicht.

Englisches VideoBearbeiten

RWBY Chapter 15 The Stray10:42

RWBY Chapter 15 The Stray


Vorherige Episode | Nächste Episode

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki